Singeprojekt „Belcantare Brandenburg – Jedes Kind kann singen“ Auch unsere Schule war dabei!!!

27.06.2017

Die Initiatoren des Projektes „Belcantare Brandenburg“, zu denen der Landesmusikrat Brandenburg e.V., der Lehrstuhl für Musikpädagogik und Musikdidaktik der Universität Brandenburg sowie die Kreismusikschule „Gebrüder Graun“ gehörten, hatten sich zum Ziel gesetzt, das qualitätsvolle Singen im Grundschulunterricht durch Weiterbildung des Lehrpersonals zu verbessern. 28 Grund- und Förderschulpädagogen aus unserer Region, zu denen auch unsere Kollegin Ilka Wurch gehörte, erhielten in einer zweijährigen Fortbildungsreihe neue Impulse, Materialien und vertiefende praktische und theoretische Kenntnisse rund um das Singen mit Kindern in der Schule.

Mit einer großen Abschlusspräsentation, zu der mehr als 900 Schüler aus dem Landkreis Elbe-Elster mit ihren Lehrkräften angereist waren, wurde am 27. Juni 2017 auf dem Finsterwalder Marktplatz das Projekt „Belcantare Brandenburg – Jedes Kind kann singen“ beendet. Beim gemeinsamen Singen des stimmgewaltigen Chores herrschte dann in Finsterwalde eine fröhliche und ausgelassene Stimmung. Dank der finanziellen Unterstützung des Projektes konnten auch viele unserer Grundschulkinder an der Abschlussveranstaltung teilnehmen, die dieses Erlebnis nicht so schnell vergessen werden. Zum Abschluss der Veranstaltung überreichte die Sparkassenstiftung „Zukunft Elbe-Elster-Land“ jeder der 16 teilnehmenden Schulen aus dem Landkreis einen Instrumentengutschein im Wert von 1.000 Euro als Anerkennung für das eingebrachte Engagement. Herzlichen Dank dafür!!

Unser Dank gilt natürlich besonders unserer Kollegin Ilka Wurch, ohne deren Engagement eine Teilnahme am Singeprojekt nicht möglich gewesen wäre!

 

Fotoserien zu der Meldung


Belcantare 2017 (27.06.2017)