Hurra ... alle haben die Radfahrprüfung bestanden!!

02.10.2018

Im gesamten September 2018 fand jeweils freitags die praktische Radfahrausbildung aller Schülerinnen und Schüler unserer 4. Klasse statt.

Unterstützt wurden wir dabei regelmäßig durch Herrn Teske und Frau Rübsam von der Polizei sowie vielen einsatzbereiten Eltern oder Großeltern. Für die Unterstützung bei der Organisation und Aufsicht unseren herzlichsten Dank!

 

Die Radfahrausbildung begann mit theoretischem Unterricht zu Verkehrszeichen, Vorfahrtsregeln sowie Informationen zum verkehrssicheren Fahrrad. Und natürlich musste auch die theoretische Fahrradprüfung von allen bestanden werden. Im praktischen Teil wurde mit dem Radfahren im „Schonraum“ angefangen und anschließend das Radfahren im öffentlichen Straßenverkehr geübt, wobei die Kenntnisse und Fertigkeiten jedes Kindes kontrolliert und in weiteren Übungsstunden wiederholt und gefestigt wurden. Die Radfahrausbildung endete dann mit einer Abschlussprüfung im öffentlichen Straßenverkehr.

 

Jetzt sind alle glücklich, denn alle Schülerinnen und Schüler unserer 4. Klasse bestanden die theoretische und auch die praktische Radfahrausbildung und dürfen somit bei kommenden Wandertagen mit dem Fahrrad am öffentlichen Straßenverkehr teilnehmen!

 

Foto: Vorschaubild zur Meldung: Hurra ... alle haben die Radfahrprüfung bestanden!!