Schulprojekt zur Natur und Umweltbildung

06.05.2020

Wir möchten diesen Weg nutzen und uns ganz herzlich beim Gärtner Rüdiger Winde aus Schönborn für sein Engagement für die Natur- und Umweltbildung an Grundschulen zu bedanken.

Die Grüne Woche in Berlin nutzte der Gärtner, um einen Aufruf an alle Grundschulen des Landkreises EE zu starten, sich an seinem Schulprojekt zu beteiligen und so das Gartenjahr für die Schüler ganz praktisch erlebbar zu machen.

Unsere Kollegin B. Votapek hörte von dieser Aktion, nahm ganz schnell Kontakt zu Herrn Winde auf und so hatte unsere Grundschule das Glück, den letzten verbliebenen Platz auf der Liste des Gärtners zu ergattern. Jetzt im Frühling sollten Schubkarren mit Frühlingsblühern bepflanzt werden.

Nun musste ganz schnell gehandelt werden, denn die Frühjahrsbepflanzung war schon fast in vollem Gange. Herr Winde lieferte 5 Schubkarren an unsere Grundschule, die liebevoll von unseren Schülerinnen und Schülern bemalt werden sollten. Anschließend bepflanzte der Gärtnermeister gemeinsam mit unseren Sechstklässlern die Karren mit den aus der Gärtnerei gelieferten Frühblühern. Zwei unserer bemalten und bepflanzten Schubkarren durften an unserer Grundschule bleiben und schmücken jetzt den Eingangsbereich des Gebäudes.

Vielen Dank für diese Aktion!!

 

Foto: Vorschaubild zur Meldung: Schulprojekt zur Natur und Umweltbildung

Fotoserien zu der Meldung


Schulprojekt zur Natur und Umweltbildung (13.03.2020)