Stadtrallye unserer 5. und 6. Klasse

08.05.2018

Gemeinsam organisiert durch die Jugendreferentin der Sportjugend Elbe-Elster, Frau Andrea Stapel, und die Jugendkoordinatorin der Stadt Mühlberg/Elbe, Frau Eberhardt, fand unsere diesjährige Stadtrallye der 5. und 6. Klasse am Dienstag, dem

8. Mai 2018, statt. Ziel dieser jährlichen Rallye soll die Entwicklung von sozialen Kompetenzen wie Teamgeist, Toleranz, Hilfsbereitschaft, Stärkung des Gemeinschaftssinnes und gegenseitige Rücksichtnahme sein. Dabei stand ganz groß das Miteinander in der Gruppe im Vordergrund. Nach der Bildung von kleinen Gruppen von bis zu 4 Personen ging die Tour los. Die Schüler sollten anhand einer Beschreibung die Wegstrecke durch Mühlberg selbst finden. Dabei ging es darum, genau und sorgsam zu lesen und sich in der Gruppe untereinander zu beraten. Folgende Stationen absolvierten die Schüler und mussten dabei Disziplin und Denkvermögen beweisen, um die verschiedensten Aufgaben lösen zu können:

 

  • Frau Bauer informierte an der Hafenmauer und am Gedenkstein über die Schlacht von Mühlberg im Jahre 1547
  • Informationen zur Geschichte und zur Teilung von Mühlberg gab es bei Frau Brunk
  • In der Mühlberger Frauenkirche gab es Informationen zur Kirchengeschichte von Frau A. Wurch
  • Frau Rübsam von der Polizei führte einen Quiz zur Kriminalität durch
  • bei Frau Beyer erfuhren die Schüler Wissenswertes über das Mühlberger Museum
  • und am Gedenkstein für die überstandenen Hochwasser in Mühlberg mussten die entsprechenden Werte abgelesen werden.

 

Einen besonders herzlichen Dank an alle beteiligten Personen, die engagiert ihre einzelnen Stationen absicherten und so die Stadtrallye für die Schüler der 5. und 6. Klasse unserer Grundschule erst ermöglichten.

 

Foto: Vorschaubild zur Meldung: Stadtrallye unserer 5. und 6. Klasse

Fotoserien zu der Meldung


Stadtrallye unserer 5. und 6. Klasse (08.05.2018)